You are changing website.

UNSERE GESCHICHTE

Die Geschichte von SMW-Autoblok reicht ├╝ber mehr als 80 Jahre zur├╝ck. Heute sind wir ein weltweit t├Ątiges, multinationales Unternehmen, mit Niederlassungen auf f├╝nf Kontinenten. Den Anfang genommen hat die erfolgreiche Unternehmensgeschichte 1942 in Italien sowie 1967 in Deutschland.

1942

GR├ťNDUNG AUTOBLOK in Italien

Autoblok wird 1942 in Turin von Domenico Bronzino gegr├╝ndet. Im Jahr 1946 beginnt die Firma damit, erst manuelle und sp├Ąter auch automatische Spannfutter herzustellen.

1950ER UND 1960ER

Autoblok entwickelt sich von einer Werkstatt zu einer vollst├Ąndig industrialisierten Produktionsst├Ątte. In Italien wird der Betrieb nun zum f├╝hrenden Hersteller von Spannfuttern. In den 1960er-Jahren werden die Produkte von Autoblok erstmals auch im Ausland verkauft. Zu Beginn geschieht dies ├╝ber Agenturen, sp├Ąter ├╝ber Joint Ventures und eigene Filialen in Frankreich, Deutschland, England, Schweden, Brasilien und Japan.

1967

GR├ťNDUNG SMW in Deutschland

SMW-AUTOBLOK hat seine deutschen Wurzeln in einer Vertriebsgesellschaft f├╝r Spannmittel, die 1967 unter dem Namen SMW in Friedrichshafen gegr├╝ndet wurde. Die Buchstabenfolge ergibt sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der damaligen Gr├╝nder SMW Schneider, Manz und Weisshaupt oHG.

1970-1974

AUTOBLOK startet in den USA

Autoblok er├Âffnet Niederlassungen in strategisch wichtigen europ├Ąischen M├Ąrkten wie z.B. Frankreich und England. Es folgt zudem die Erschlie├čung des US-amerikanischen Marktes.

1993

Gr├╝ndung der SMW-AUTOBLOK Spannsysteme GmbH

Im Dezember 1993 kommt es zum Zusammenschluss beider Unternehmen, des in Caprie (Turin) in Italien ans├Ąssigen Unternehmens Autoblok s.p.a. mit dem zwischenzeitlich in Meckenbeuren beheimateten Unternehmen SMW. Die Fusion dieser beiden hochkar├Ątigen Unternehmen der Spanntechnik ist die Geburtsstunde der SMW-AUTOBLOK Spannsysteme GmbH.

2000

Neubau und Ausbau bei SMW-AUTOBLOK

Anfang der 2000er Jahre wird der Neubau der Produktionshalle 2 fertig gestellt und bezogen. Damit einhergeht der Ausbau der Produktionskapazit├Ąten in Deutschland.

2005-2015

Niederlassungen

SMW-AUTOBLOK gr├╝ndet neue Niederlassungen in Mexiko, China, Indien, Russland, Spanien, Taiwan, Tschechien und Schweden und schafft so eine starke Pr├Ąsenz in diesen neuen M├Ąrkten.

2017

AUSZEICHNUNG MIT INDUSTRIE 4.0 AWARD

Im Jahr 2017 wurden die TOP 100 Unternehmen in Baden-W├╝rttemberg pr├Ąmiert. SMW-AUTBLOK war einziger Hersteller f├╝r Spannsysteme in dieser Auszeichnungsrunde, welcher f├╝r eine rotierende Spanntechnologie pr├Ąmiert wurde. Das mit dem Industrie 4.0 Award pr├Ąmierte Produkt F500 e-motion weist alle Merkmale f├╝r den Einsatz in der zukunftsweisenden, digitalen Produktion aus.

2018 - 2019

Neubau und Modernisierung SMW-AUTOBLOK

Im Jahr 2018 erfolgt der Bezug des neuen Technik- und Logistikzentrums Halle 3. Im gleichen Zeitraum bis 2019 erfolgt die Modernisierung der Fassade und von Innenr├Ąumen des Verwaltungsgeb├Ąudes.

2018

├ťBERNAHME VON TELBROOK

Die von Telbrook entwickelten, innovativen sowie automatischen Spannsysteme leiten eine entscheidende Entwicklung in der Produktion von hochspezialisierten Komponenten von Triebwerken ein.

2018

NEUE PRODUKTIONSSTÄTTE IN ITALIEN

Eine neue Produktionsst├Ątte von SMW-AUTOBLOK hat in Petacciato in der italienischen Provinz Campobasso ihre Tore ge├Âffnet. Dort werden spezielle Produkte zur station├Ąren Anwendung hergestellt.

2018

POLEN

SMW-AUTOBLOK ist nun auch direkt vor Ort in Polen vertreten.

2019

T├╝rkei

SMW-startet mit eigener Niederlassung in der T├╝rkei durch.

2020

├ťbernahme von TOBLER

Die SMW-AUTOBLOK Gruppe hat mit Wirkung zum 01.06.2020 die Firma Tobler ├╝bernommen und integrierte die Tobler Produkte mit all ihren vertrieblichen Services in die eigene Produktpalette. SMW-AUTOBLOK bietet sowohl f├╝r bereits bestehende Tobler Kunden als auch f├╝r Neukunden die M├Âglichkeit, Original Ersatzteile und Spannsysteme der Firma Tobler f├╝r Standard- und Sonderprodukte zu erwerben.

2021

├ťbernahme von TECNOMAGNETE

Mit der ├ťbernahme der italienischen Firma Technomagnete und der Gr├╝ndung von MAG-AUTOBLOK wird die Produktpalette um Magnetspanntechnik f├╝r Werkzeugmaschinen erweitert.

2021

GR├ťNDUNG SMW-electronics

Mit der Gr├╝ndung der SMW-electronics GmbH im September 2021 entsteht ein eigenst├Ąndiges Unternehmen, in welchem die weltweiten Aktivit├Ąten in Produkte f├╝r digitalisierte Prozesse und Automation geb├╝ndelt werden. Diese umfassen die Produktbereiche mechatronische Spannmittel, induktive Koppelsysteme, KI-f├Ąhige Greifsysteme sowie intelligente Sensorik und Software.

2022

Neubau SMW-electronics

Auf einem Grundst├╝ck von ca. 1.000 qm ├╝ber 2 Etagen finden Engineering, Produktion, Versuchsfeld, Lager, Logistik und Montage Platz. Das neue Firmengeb├Ąude ist mit neuesten Technologien zur CO2 Reduzierung und Energieeffizienz ausgestattet.

2024

Neubau SMW-AUTOBLOK Factory Airport

Die Entscheidung ist getroffen. Im Fr├╝hsommer 2024 ist Baubeginn f├╝r die neue SMW-AUTOBLOK Factory Airport. In der zuk├╝nftig modernsten Fabrik der SMW-Unternehmensgruppe werden voll-automatisiert und digitalisiert Produkte aus den Bereichen der Spanntechnik, Automation und Electronik hergestellt. Geplant ist eine Kapazit├Ąt f├╝r 110 Personen aus Verwaltung, Konstruktion, Produktion und Logistik, verteilt auf einer Hallenfl├Ąche von ca. 4.600 m┬▓ und 1.700 m┬▓ B├╝rogeb├Ąude. Das Geb├Ąude selbst erf├╝llt modernste Effizienzanforderungen und Klimaneutralit├Ąt.